Porno Frei
  Home  |  Jesus?  |  Newsletter  |  Feedback  |  Support / Mitarbeit  |  Impressum  
     
Wieso Porno-Frei?
Porno & Gesellschaft
Pornosucht
Sexualität
Beziehung
Singles
Erlebt
Hilfestellungen
Ressourcen
News & Aktuelles
 
 

  Kontakt  
  Links  
  weiterempfehlen  
     


Porno-Frei-Visitenkarte
Hier bestellen

 

Ein Regenschirm gegen Porno im Internet

Wir können den Regen nicht beeinflussen, aber es liegt an uns, ob wir nass werden. Ein Regenschirm gegen Pornographie und weiteren Schmutz ist gefragt. Was können wir tun?

Wir können nicht verhindern, dass das Internet auch für Inhalte gebraucht wird, die den Menschen abhängig machen und ihn mit Schmutz und Perversem belasten. Es ist für die meisten auch nicht möglich, das Internet für sich einfach abzuschalten, zu stark ist es mit unserem ganzen Leben verwebt. Aber es macht Sinn, einen Regenschirm mit auf die Surf Reise zu nehmen. Wir wollen nicht ungewollt in den Pornographie Regen geraten. Und einige wissen, dass sie in Gefahr sind, den Verlockungen zu erliegen.

Porno-frei.ch hat recherchiert und stellt drei Lösungen vor. Sie eignen sie je für ein typisches Anwendungsgebiet

Surf-on-the-safe-side ist ein Filterprogramm, welches den optimalen Regenschirm für den typischen Home Web Surfer bereitstellt.

Seiten mit Pornographie sowie Seiten die Hass, Diskrimination, ungesetzliche Handlungen, Sex Artikel, Gewalt, Drogen und Geldspiele und Waffenangebote verbreiten, sind nicht mehr zugänglich. Das Programm funktioniert so, dass der eigene Surf Verkehr über einen speziellen Computer im Internet geht, bei dem die nicht zulässigen Anfragen blockiert werden.

Die Filterung erfasst jede Web Seite einzeln. Die Datenbank der zu blockierenden Seiten wird mit automatischen Programmen und manueller Nachbearbeitung täglich angepasst.

Die Installation ist einfach. Nach der Registration bei Surfonthesafeside.com kann ein personalisiertes Programm von 1 MB vom Internet heruntergeladen werden. Bei der automatischen Installation wird ein Passwort verlangt, das später für die Deinstallation verwendet werden kann. Internet Explorer 4.0+ und Netscape 4.0+ unter Windows werden unterstützt.
[Details und Bestellung]


Norton Internet Security 2001 Family Edition von Symantec ist für Anwender, die im Heimbereich neben dem Pornographie Filter eine Firewall Funktionalität benötigen.

Das Firewall Programm schützt den Zugang zum eigenen Computer vom Internet aus, was für Benützer mit Kabel oder ADSL Internet Anschluss sehr wichtig ist. Der bekannte Virenschutz gehört dazu. Der Norton Parental Control ist ein Internet Filter für Pornographie und weitere unerwünschte Inhalte. Das Filterprogramm arbeitet im eigenen Computer und ist kompatibel mit Internet Explorer 5.0 wie auch mit Netscape 4.7

Die Filterung basiert auf einer manuell auf dem lokalen Computer eingegebenen Liste von Seiten (URL) die blockiert oder zugelassen werden. Eine Liste von Sites (Home Page) definiert, was zusätzlich blockiert werden soll. Diese Liste wird von Symantec gepflegt und wird automatisch regelmässig heruntergeladen. Die Qualität dieser Liste ist recht gut, hat aber so viele Lücken, dass sie von Hand ergänzt werden muss.

Die Installation geht einfach ab CD. Die Konfiguration der Filter ist einfach. Für eine fehlerfreie Funktion ist ein sorgfältiges Überprüfen anhand von Beispielen nötig.
[Details und Bestellung]


Covenant-eyes ist ein Programm, welches für die Surfer geeignet ist, die sich die unerwünschten Inhalte nicht ausblenden können (aus technischen Gründen) oder dürfen.

Das Programm basiert auf der Idee, dass einer Vertrauensperson Rechenschaft über den Surf Verkehr gegeben wird. Alle Seiten Namen (URL) werden in einem Report erfasst, der in regelmässigen Abständen an diese Vertrauensperson geht. Der Vorteil dieses Programmes besteht auch darin, dass es auf verschiedenen verwendeten Computer installieren kann, wie das für Geschäftsleute oft notwendig ist.

Die Installation ist einfach. Nach der Anmeldung bei Covenant-eyes (Username und Passwort) kann das Programm von 2 MB heruntergeladen werden. Es kann ohne weitere Konfiguration installiert werden. Internet Explorer 5.0 und Netscape 4.7 unter Windows werden unterstützt. Beim ersten Start des Browsers sind Username und Passwort einzugeben. Für die Deinstallation muss ein Code bei Covenant-eyes verlangt werden, womit die Vertrauensperson über die Deinstallation informiert wird.

 

Cyber-Patrol ist ein Filter, der für unsere Verhältnisse viel zu viele Lücken enthält.

Internet Explorer hat die Möglichkeit, Filter zu aktivieren. Die Filter von ICRA sind jedoch äusserst löcherig und nützen für Pornographie nichts.


Wir halten unsere Augen offen und werden über Neuerungen laufend berichten.


Für mehr technische Details, siehe auch Artikel Filterangebote


 

 

porno-frei.ch powerd by Livenet, Jesus.ch
zum Seitenanfang


erlebt  newsticker.ch sex-porno-erotik.ch Wo bist du Gott?